hexli strickt und wurstelt noch so manches rum

Grün-grün-grün- ist die Hoffnung auf bessere Zeiten und auch mein letztes Strickprojekt!

Ha, ha, wieder einmal ein Hut und dazu der dzu passende Kragen. Ich liebe diese Art, den Hals warm zu halten. Wir hatten in den letzten Wochen wirklich eisige Temperaturen hier in der Schweiz und da kann man gar nicht genug Teile dieser Art haben.

Gestrickt habe ich das ganze aus Langgarn aus dem Fabrikladen und zwar nach dem Muster von

BIRD’S NEST SMOKE RING by Shui Kuen Kozinski und hier habt Ihr den Link zum Originalmuster: http://elann.com/ShowFreePattern.asp?Id=306024

Beim Hut habe ich wieder zuerst den Rand längsgestrickt mit dem Muster vom Kragen. Anschliessend 96 Maschen aus dem Rand aufgenommen und in der nächsten Runde die Maschen verdoppelt. Die Idee dazu habe ich aus dem Buch "Stricken nach Wikingermustern".

So sieht der Hut von oben aus

und hier seht Ihr das Muster ein wenig genauer

und so wie ich Euch kenne, schreit ja sicher wieder jemand "anziehen" und "zeigen". Nun, hier habt Ihr den Salat, wenn auch nicht  gut getroffen, weil mit Selbstauslöser gemacht.

16.1.09 19:52

Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Martha (16.1.09 20:30)
ach Ellen - so toll, so wunderbar warm und einfach schön. Weisst du, dass du genial bist?

du bist genial. Sei lieb gegrüsst und ich hä lengi Zit, bisous, Martha


Lemmie / Website (16.1.09 23:30)
Da kann es ruhig noch kälter werden. So ein Schal ist noch besser als ein dicker Rollkragen.
Lieben Gruß
Lemmie


Manuela / Website (19.1.09 08:18)
oh Hexli das sieht ja super aus - steht Dir ausgezeichnet. Ebenso die tolle Kette - ist die aus Muschelknöpfen gefertigt - gwundrig frag.....

es mega liebs Grüessli is Rösli-Dorf

Manuela


Claudia / Website (9.2.09 13:41)
Hallo Hexli,
Hut und Kragen sehen toll aus,
und Glückwunsch noch ur neuen Arbeitsstelle!
Liebe Grüße
Claudia

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen