hexli strickt und wurstelt noch so manches rum

Meine Digicam spinnt immer noch. Aber ich habe ein Bild von einem ältern Projekt eingestellt, damit der Blog nicht bilderlos bleibt.

Bei meinem derzeitigen Projekt bin ich schon am unteren Rand angekommen und stricke als Randabschluss riesengrosse "Knöpfe". Sieht lustig aus und ist eigenlicht ganz einfach zu bewerkstelligen.

Beim Fasnachtskleid geht es auch wunderbar vorwärts. Zur Zeit patche ich für das Vorderteil ein Mattehorn in 2 Teilen. eine Seite hell, die ander Seite mi8t dunklem Stoff. Beide Seiten werden dann zusammengenäht.. Bin ganz überrascht, dass das so gut geht mit der Maschine. Es muss nicht so ganz genau und exakt sein und so kommt man recht schnell vorwärts. Mein Sohn näht das Kleid ja grösstenteils selbst. Nur bei den schwierigeren Sachen helfe ich ein wenig mit.

11.10.06 15:10

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lemmie / Website (17.10.06 16:25)
Eine ausgezeichnete Idee diese Riesenknöpfe.

Lieben Gruß
Lemmie

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen